Was ist ein Ticketsystem und welche Vorteile haben Sie davon?

image


Hier wird speziell das Ticketsystem von RR-SOUND erklärt


Das Ticketsystem dient vor allem der Dokumentation der Arbeiten und schafft somit transparenz und vertrauen.  

Sie können ganz einfach Ihr Anliegen berichten indem Sie das Formular auf der Seite support.rr-sound.de nutzen, eine E-Mail an support@rr-sound.de schicken, eine Nachricht aufs Handy zu senden oder einfach anzurufen.
   
--> in jedem Fall wird bei einem Supportfall ein Ticket angelegt. Bei der Nutzung von E-Mail oder dem Formular automatisch, auf allen anderen Wegen händisch.
   
Das Formular hat den Vorteil, dass Sie passend zu Ihrem Anliegen weitere Informationen übergeben können, die mir dabei nützen, die Lösung vorzubereiten. Die Email ist für Sie natürlich schneller und einfacher. 

Schritt für Schritt

  1. Sie haben ein Problem, bei dem Sie meine Hilfe benötigen. - zum Beispiel:
    1. Ihr Internet geht nicht
    2. der Computer macht Probleme
    3. der Drucker Streikt
    4. Sie haben ein Problem mit dem Handy
    5. Sie brauchen Beratung
    6. und viele mehr...
  2. Sie melden Ihr anliegen bei mir. - Wie?
    1. per Formular im Internet https://support.rr-sound.de
    2. per Mail an: support@rr-sound.de
    3. per Telefon: 037381/163777 oder 0173/2430684
    4. per Fax: 037381/163778
    5. per Kurznachricht: iMessage, Whatsapp, Signal
    6. oder natürlich persönlich
  3. An dieser Stelle wird ein Ticket erstellt. Das bedeutet, das Ihr Anliegen als Auftrag angelegt wird. Das Ticket bekommt eine eindeutige Nummer und Sie bekommen per Mail eine Benachrichtigung, dass Ihr Ticket erstellt wurde. Ebenso bekomme ich eine Benachrichtigung.

  4. Jetzt wird Ihr anliegen bearbeitet. Dabei erfolgt die Dokumentation der erledigten Aufgaben und Arbeiten. Sie werden über die Bearbeitung informiert, indem Sie eine Mail bekommen. Diese können Sie einfach zur Kenntnis nehmen oder darauf Antworten - Ihre Antwort wird in dem Fall auch mit im Ticket dokumentiert.
     
  5. Wenn Ihr Anliegen erledigt ist, wird der Ticketstatus auf "Gelöst" gesetzt. - Worüber Sie wieder per Mail informiert werden.
Am Ende entsteht daraus ein "Interaktiver Kundendienstschein" - wie beim Handwerker, nur dass Sie Einfluss nehmen können, wenn Sie wollen. Auf dieser Grundlage wird für Sie dann die Rechnung erstellt.